Angaben zum Datenschutz

Newsletter

Einwilligungsverfahren
Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Für den Versand unserer Newsletter verwenden wir das Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter senden, wenn Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir den Newsletter-Service aktivieren sollen. Dafür müssen Sie zudem bestätigen, dass die von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse Ihnen gehört. Dazu senden wir Ihnen eine E-Mail und bitten Sie, durch das Anklicken eines darin enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie der Inhaber der mitgeteilten E-Mail-Adresse sind.

Welche Daten werden erhoben?
Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, speichern wir automatisch die E-Mail-Adresse und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. So können wir nachweisen, dass Sie sich tatsächlich angemeldet haben und ggf. eine missbräuchliche Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse erkennen.

Verwendung der Daten
Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Widerrufsrecht
Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail) an uns reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.